energyPRO

energyPRO ist eine unabhängige Softwarelösung zur Simulation, Auslegung und Optimierung Ihres spezifischen Energiesystems. Mit dem neuen Release 4.4, das ab sofort verfügbar ist, bietet die Software jetzt eine Vielzahl von Neuerungen an, die unter anderem den Anforderungen des neuen KWKGs 2016 sehr gut gerecht werden.

Folgende Neuerungen bietet energyPRO 4.4:

  • Einbindung von temperaturabhängigen Leistungskennlinien bei verschiedenen Wärmepumpen
  • Integration von Funktionen zur Berechnung des KWK-Bonus nach dem neuen KWKG 2016
  • Erweiterung der Argumente in den Funktionen Min, Max, Durchschnitt und Summe
  • Hervorheben von Einzelanlagen in der grafischen Darstellung zur besseren Übersicht und Vergleichbarkeit
  • Verbesserte Darstellung und Nutzung der grafischen Reports
  • Einbindung eines neuen Formelinterpreters

Download energyPRO Version 4.4 oder fragen Sie ein Upgrade auf energyPRO 4.4 an (emd-de@emd.dk).

Anwendungsbereiche energyPRO

energyPRO ist ein fortschrittliches Modellierungswerkzeug zur techno-ökonomischen Laufzeitsimulation von verschiedenen Energiesystemen wie z.B. KWK-Systeme, BHKW, Gas- und Dampfturbinen, Biogasanlagen, Windparks, Photovoltaik, Solarthermie, Kälteanlagen, Wärmepumpen, virtuelle Kraftwerke, Speicher, Börsenvermarktung, Fest- und Stufentarife.

Folgende Anwendungen sind mit energyPRO möglich:

  • Optimierungen im Verbund
  • Betriebsführungskonzepte
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Vermarktungsstrategien
  • Finanzierungsplanungen

Planer, Entwickler und Betreiber von Energiesystemen können mit den verschiedenen Modulen dieser Software auf einfache Weise das Zusammenspiel von Erzeugung, Speicherung und Verbrauch simulieren. Einfach und schnell können verschiedene Varianten zur Auslegung von Anlagen und Anlagenverbünden (virtuelle Kraftwerke) berechnet werden.

GERMAN_energyPRO_module_box_20130313

Zur energyPRO Modulbeschreibung

energyPRO optimiert und modelliert (dezentrale) Energiesysteme unter Berücksichtigung verschiedener Randbedingungen wie Wetter, technische Faktoren, Instandhaltungskosten, Brennstoffkosten, Steuern, Subventionen, Verluste etc. Die unabhängige Software energyPRO ist bekannt für ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sowie ihre besonders anwenderfreundliche Oberfläche. Die Software energyPRO basiert außerdem auf einem eigens für Optimierungszwecke entwickeltem analytischem Berechnungsmodell das verschiedene Szenariobetrachtungen ermöglicht.

energyPRO wird seit über 25 Jahren von verschiedenen Akteuren wie Energieunternehmen, Beratungsfirmen, Forschungseinrichtungen, Anlagenherstellern- sowie Betreibern genutzt. Eine Übersicht der verschiedenen Referenzen finden Sie hier.