Einführung

energyPRO ist eine unabhängige Softwarelösung zur technisch-ökonomischen Simulation, Auslegung und Optimierung Ihres spezifischen Energiesystems. Mit dem aktuellen Release 4.6 bietet die Software wie üblich eine Vielzahl von Neuerungen an, die unter anderem den Anforderungen an die immer komplexer werdenden Systemkonfigurationen sehr gut gerecht werden.

Folgende Neuerungen bietet energyPRO 4.6:

  • 64-bit-Version
  • Verbesserung des Wärmepumpen-Modells
  • Neuer Bericht: Cash-Flow, jährlich mit FINANCE
  • Neues Tool: Vergleich Finanzkennzahlen
  • Erfassung und Ausgabe der Ladezyklen im Batteriemodell
  • Umstrukturierung der Menüs und neue Shortcut-Buttons
  • Umstrukturierung der Funktionsliste und der Funktions-Buttons

Überarbeitung der deutschen Marktfunktionen (v.a. KWKG)

Download energyPRO Version 4.6 oder fragen Sie ein Upgrade auf energyPRO 4.6 an emd-de@emd.dk

Anwendungsbereiche energyPRO

energyPRO ist ein flexibles Simulationstool zur techno-ökonomischen Laufzeitsimulation von komplexen Energiesystemen wie z.B. KWK-Systemen mit möglichen Komponenten wie BHKWs, Gas- und Dampfturbinen, Biogasanlagen, Windparks, Photovoltaik, Solarthermie, Kälteanlagen, Wärmepumpen, virtuellen Kraftwerken und Speichern unter Berücksichtigung einer Börsendirektvermarktung oder Fest- und Stufentarifen.

Folgende Anwendungen sind mit energyPRO möglich:

  • Modellierung und Simulation des Betriebs von komplexen Energiesystemen
  • Vergleich möglicher Varianten in der Planung, z.B. Flexibilisierung nach dem KWKG
  • Auswirkungen verschiedener Betriebsstrategien unter Berücksichtigung der Strombörsenpreise
  • Durchführung von Finanzanalysen und Machbarkeitsstudien
  • Erstellen einer Finanzplanung über den Betriebszeitraum
  • Betriebsüberwachung und Optimierung bestehender Energiesysteme
  • Ermittlung und Analyse von Umweltkennzahlen

Planer, Entwickler und Betreiber von Energiesystemen können mit den verschiedenen Modulen dieser Software auf einfache Weise das Zusammenspiel von Erzeugung, Speicherung und Verbrauch simulieren. Einfach und schnell können verschiedene Varianten zur Auslegung von Anlagen und Anlagenverbünden (virtuelle Kraftwerke) berechnet werden.

Zum energyPRO Neukundenflyer

Zur energyPRO Modulbeschreibung

energyPRO optimiert und modelliert (dezentrale) Energiesysteme unter Berücksichtigung verschiedener Randbedingungen wie lokalen Wetterdaten, technischen Parametern, Wartungskosten, Brennstoffkosten, Steuern, Subventionen, Verluste etc. Die unabhängige Software energyPRO ist bekannt für ihre vielfältigen und flexiblen Anwendungsmöglichkeiten sowie ihre besonders anwenderfreundliche Oberfläche. Die Software energyPRO basiert außerdem auf einem eigens für Optimierungszwecke entwickeltem analytischem Berechnungsmodell, das verschiedene Szenarienbetrachtungen ermöglicht.

energyPRO wird seit über 25 Jahren von verschiedenen Akteuren wie Energieunternehmen, Beratungsfirmen, Forschungseinrichtungen, Anlagenherstellern- sowie Betreibern genutzt. Eine Übersicht der verschiedenen Referenzen finden Sie hier.